Medienpädagogik

Auf Nachfrage bieten wir für bestehende Gruppen „Fernsehen zum Anfassen“.
Ob Schulklasse oder Seniorenkreis – wer einmal ein Fernsehstudio aus der Nähe betrachten möchte, kann mit uns Studioführungen vereinbaren. Dabei darf nicht nur geschaut und gestaunt werden: Sie dürfen alle Geräte ausprobieren und vielleicht sogar eine kleine Fernsehsendung nachstellen.

Führungen in unserem Studio sind ab einer Gruppengröße von 12 Personen und ab 8 Jahren möglich.

Für MultiplikatorInnen wie z.B. LehrerInnen, SozialpädagogInnen etc. steht ab März 2008 das Multimediamobil Hannover zur Verfügung:

Softwarebedienung steht im Mittelpunkt. Ob es um Videoschnitt geht oder um Tonnachbearbeitung, um Fotobearbeitung oder die Gestaltung von Internetseiten – all diese Themen können kostenlos bei der neuen Einrichtung in Hannover gebucht werden.

Wir freuen uns auf die Kooperation in der Hoffnung, neue ProduzentInnen und neue Inhalte für unseren Sender zu finden.
www.multimediamobile.de

Oft sind wir auch an größeren medienpädagogischen Projekten beteiligt. Für das Festivalfernsehen des Internat. Filmfestivals „up and coming“ (www.up-and-coming.de) stellen wir regelmäßig unsere Technik und Personal zur Verfügung, damit Jugendliche vor Ort eigene Fernsehsendungen realisieren können. Beim Nachwuchsfilmfestival für Mädchen und junge Frauen „Colours“ (www.colours-festival.de) haben wir ebenfalls vor Ort mit einer Schulklasse zwei Fernsehsendungen produziert.

Einige engagierte Lehrer und Lehrerinnen gestalten mit ihren Schulklassen regelmäßige SchülerInnenmagazine bei uns und mit unserer Unterstützung.

Ob Ferienpassaktion oder Videoworkshop – wir vermitteln kompetentes Personal und stellen unser Equipment zur Verfügung.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns!