Natalie Jung

Natalie Jung

Kauffrau für audiovisuelle Medien

Huhuu ihr Lieben,

ich bin Natalie und war von 2011 bis 2014 Ausbildende zur Kauffrau für audiovisuelle Medien bei h1-Fernsehen aus Hannover. Anschließend war ich noch ein dreiviertel Jahr für h1 tätig bis ich dann zu den öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten wechselte.

Nun mache ich ein Volontariat (eine Art Ausbildung im Medienbereich) zur Aufnahmeleitung bei der Ausbildungsgemeinschaft für Medienberufe, die alle öffentlich-rechtlichen Sender (WDR, SWR, NDR; hr, BR, MDR, usw.), also alle regionalen dritten Programme, enthält. Für dieses Volontariat durchlaufe ich drei Stationen. Meine erste Station ist der WDR in Köln, gefolgt vom hessischen Rundfunk in Frankfurt am Main und zuletzt darf ich für den NDR in meiner Heimatstadt Hamburg tätig sein. Die Tätigkeiten einer Aufnahmeleitung umfassen alle Schritte von der Produktionsplanung und Durchführung. Zudem ist man am Set Ansprechperson für alle Mitarbeiter.
Bei h1-Fernsehen aus Hannover war ich unter anderem für die Organisation verschiedener Produktionen, für die Einsatzplanung der Azubis und die Zeiteinhaltung und Betreuung verschiedener Produktionen zuständig. Die Zeit bei h1 war echt super, so dass ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge gegangen bin. Besonders das verrückte Team und meine Lieblings-Sendung „Klub der Roten Dichter – 96 zum Mitreden“, ein Magazin über die Fußballmannschaft von Hannover 96, sind mir über die Jahre ans Herz gewachsen. Daher ist es egal, wo mich das Leben hintreibt, meine Zeit in Hannover werde ich nie vergessen. Und ich werde versuchen, das eine oder andere Mal vorbeizuschauen, denn ihr wisst ja – h1 wir sehen uns! 😉