TV Reportage: Zwischen Tradition und Moderne – Landwirtschaft im Norden der Region Hannover

Landwirte sind heutzutage immer häufiger die Buh-Männer und Frauen der Nation. Alles außer Bio wird an den Pranger gestellt. Gülle-Verordnungen, zum Teil einseitig geführte – und manchmal auch scheinheilige – Debatten zum Thema Tierwohl und der zunehmende Preisdruck auf Agrarerzeugnisse. Diese schaden nicht nur dem Image der Menschen, die uns ernähren. Martin Schlüter hat sich in der Region Hannover mit einigen Fragen zur modernen Landwirtschaft auf die Suche gemacht und in dieser TV-Reportage Antworten gefunden.

Hannover Messe öffnet zum 70. Mal

Die HANNOVER MESSE 2017 öffnete am Montag – wie alle Jahre wieder – ihre Tore für 6.500 Aussteller und in Erwartung von 200.000 Besuchern. Die weltgrößte Industrieschau feiert in diesem Jahr zugleich ihren 70. Geburtstag. Dazu gratulierten Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihre polnische Amtskollegin Beata Szydlo, stellvertretend für das diesjährige HANNOVER MESSE Partnerland Polen, im…

Lesementoring für Kinder: Initiative der Landeshauptstadt Hannover soll Lust am Lesen wecken

Die Landeshauptstadt Hannover möchte mit dem Programm „Lesementoring“ Kinder und Jugendliche zum Lesen motivieren. Ein Konzept, das an das digitale Zeitalter anknüpft. Spezielle Apps sollen die Lesekompetenzen fördern und gleichzeitig einen kreativen Umgang mit Medien ermöglichen. Das Programm wird in Kooperation mit 17 Partnerschulen in sechs Stadtteilen angeboten. Eine davon ist die Grundschule Wendlandstraße in…