Sascha Weidner Ausstellung im Sprengelmuseum

Mit 41 Jahren erlitt Sascha Weidner einen Herzinfarkt. Der vielfach ausgezeichnete Fotograf hat an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig studiert. Seine Fotografien sind von einer radikalen Subjektivität geprägt und wurden international ausgestellt. Unter anderem in den Deichtorhallen Hamburg und im Ludwig-Museum Budapest. Das Sprengel Museum Hannover verwaltet seinen Nachlass, der nun in der Ausstellung „It’s all connected somehow“ bis zum 19. November 2017 angeschaut werden kann.

 

Zum Entdeckertag ins Deutsche Hörzentrum

Das Deutsche Hörzentrum ist dieses Jahr auf dem 30. Entdeckertag der Region Hannover eines von insgesamt 33 Stationen. Was es hier Besonderes zu erkunden gibt, erklärt uns Daniele Beyer von der Medizinischen Hochschule Hannover vor einem überdimensionalen Ohrmodell. Doch bei weltweit Millionen Erwachsenen und Kindern ist die Impulsweiterleitung zum Gehirn und somit die Fähigkeit zum…

Ein Fest für Alle in Hannover – 500 Jahre Reformation

Der 500te Geburtstag der Reformation war für Hannover ein Grund zum Feiern. Am 27. August wurde nach einem Ehrenakt im Rathaus auf dem Marktplatz gefeiert. Ehrengast Margot Käßmann, Vertreter der Kirchen, der Kommunen und vom Land feierten mit den Bürgern in Hannovers Altstadt bis spät in die Nacht. Viel Musik, Vorträge, Diskussionsveranstaltungen erinnerten an Martin…

Yamato baut Skateparks – egal ob in Hannover oder Indien

Ein Brett, vier Rollen. Für viele Skateboardfahrer ist die Stadt ein einziger, großer Spielplatz. Und die meisten Rollsportbegeisterten aus Hannover sind sich einig, was das absolute Highlight auf diesem Spielplatz ist: Der 2er Skatepark. Und der bekommt zum zehnten Geburtstag einen ganz neuen Look. Beim Umbau zeigt sich: Mit den Jahren haben sich hier Skateboard-Talente…