Kopfüber und federleicht im Tuch: AerialYoga

Körper und Seele in Einklang bringen. Das geht beim AerialYoga, wie der Name schon verrät, am besten in der Luft. Der aus Amerika importierte Trend kombiniert Yoga-Elemente mit Figuren aus der Luftakrobatik. Katja Behm ist eine von den wenigen AerialYoga-Lehrerinnen in Hannover. Hier unterrichtet sie im moving bones-Studio.  

Leidenschaft auf Rädern: Rollstuhltanz

Egal ob Sport, Kultur oder einfach nur Gefühlsausdruck: Musik inspiriert die Menschen seit jeher zum Tanzen. Meistens sind zwei funktionierende Beine dafür Grundvoraussetzung. Tanzen kann aber auch im Sitzen funktionieren – und auch noch die Lebensqualität erhöhen.

Polarforscher Andreas Läufer von Antarktis-Expedition zurückgekehrt

Schon seit fast 20 Jahren erkundet Andreas Läufer die schwer zugänglichen, mit Eis bedeckten Gebiete. Er ist nämlich Polarforscher im Geozentrum in Hannover. Seine Expeditionen führen ihn regelmäßig zum südlichsten Kontinent der Erde. Dort macht er sich gemeinsam mit seinem Team auf die Suche nach Gesteinsproben, die der Schlüssel zum heutigen Verständnis der Antarktis sind.