„Hool“ – Debütroman von Philipp Winkler

Die Hannover 96-Hooligan-Szene. Das ist der Schauplatz von Philipp Winklers Romandebüt „Hool“. Rustikale Sprache und ausgearbeitete Dramaturgie nehmen die Leser und Leserinnen mit in die Tiefen der Subkultur. Dabei geht es in dem Roman um mehr als Fußball und Gewalt. Mit einer Lesung in der Cumberlandschen Galerie bringt der junge Autor seine Geschichte zurück an den Ort des Geschehens: Hannover.

GGSisters – Die Modetrends für den Sommer 2017

Sommer, Sonne, Strand und heiße Temperaturen. Dazu muss noch ein passendes Sommeroutfit her. Die Modebloggerinnen, die in Hannover als GGSisters bekannt sind, wissen welche Trends diesen Sommer am angesagtesten sind. In Hannover sind sie stets auf der Suche nach neuen Streetstyles unterwegs und probieren selber gern unterschiedliche Kombinationen und Farben aus. Sie lieben es kreativ…

Ein Blick über den Tellerrand: Miteinander Kochen

In einem neuen Land anzukommen ist oft gar nicht so einfach. Vielen Geflüchteten fehlen grade am Anfang Sprachkenntnisse und ein soziales Netzwerk. Wie gemeinsames Kochen beim Ankommen und Kennenlernen helfen kann, das zeigt ein interkulturelles Projekt aus Burgwedel.