Hannover Messe: Elektrischer Strom aus der Sonnenbrille

Für Industrie 4.0 – dem Schwerpunktthema auf der diesjährigen HANNOVER MESSE – braucht man viel Elektroenergie und die kommt gewöhnlich aus dem Kraftwerk und immer häufiger wird sie auch durch Wind erzeugt. Aber Strom aus der Sonnenbrille? Das ist neu und wir lassen uns die Technik organischer Solarzellen am Messestand des Karlsruher Instituts für Technologie von Manuel Koppitz erläutern. Beschichtung von Sonnenbrillengläsern, von Glas-Autodächern, von Glasfenstern an Gebäuden sind nur ein kleiner Ausschnitt möglicher Anwendungen. Jedenfalls sind organische Solarzellen eine wirklich geniale Erfindung, die die Karlsruher Forscher auf der diesjährigen Hannover Messe präsentieren

„Ein digital liebenswertes Hannover“ – die Viewmaster 2018

Die Veranstaltung „Viewmaster 2018“ lädt auch in diesem Jahr Visionäre, Querdenker und Kreativköpfe zum Netzwerken ins ASTOR Grand Cinema ein. In entspannter Atmosphäre wird über das Hannover von morgen diskutiert. Besonders in diesem Jahr ist jedoch der Rahmen der Veranstaltung: 20 Referenten bzw. Referenterinnen haben für ihren Vortrag nur 20 Folien à 20 Sekunden Zeit!…

Frühlingswald im Winter

An die Aktionen der Street Art-Künstlerin Mansha Friedrich erinnert sich jeder Hannoveraner: Die Wollmütze der Kröpckeuhr, die in Strick gehüllte Kuppel der St. Clemens Basilika oder der Pompombaum am Lichtenbergkreisel. Jetzt kehrt sie mit einem neuen Projekt zurück: Mit vielen bunten Pompons verwandelt sie den Küchengarten in Hannover-Linden in einen „Frühlingswald im Winter“.