Betrunkene Bäume – Ein Gespräch mit Ada Dorian

Gespräch mit der Autorin Ada Dorian über ihren Debütroman „Betrunkene Bäume“.
Ada Dorian ist 1981 in Hannover geboren und auch hier aufgewachsen, lebt heute in Osnabrück und hat auch dort an der Universität Literaturwissenschaften und Philosophie studiert.
2009 hat sie den Literaturförderpreis der Stadt Hamburg gewonnen, ist Trägerin des Literaturstipendiums des Landes Niedersachen 2016 und wurde im gleichen Jahr auch für den Ingeborg-Bachmann-Preis nominiert, der als einer der wohl wichtigsten literarischen Auszeichnungen im deutschsprachigen Raum gilt.

ZwischenRaum – eine kreative Belebung

Der Wohnraum ist knapp und die Mietpreise steigen. Das sind keine Neuigkeiten für Hannover. Dennoch bleiben immer wieder Räume ungenutzt oder stehen monatelang leer. Wie eine temporäre Belebung aussehen kann, zeigt die Agentur für kreative Zwischenraumnutzung im Ihmezentrum.

Andreas Elsholz im Neuen Theater in Hannover

„Drei Mann in einem Boot“, eine Komödie nach dem gleichnamigen Roman von Jerome K. Jerome. Der Schauspieler Andreas Elsholz ist mit an Bord. Jetzt heißt es: Ahoi und Leinen los! Eine turbulente Bootsfahrt kann beginnen.