1,2,3 … Regenwaldinventur im SEA LIFE Hannover!

Eine Heuschrecke, zwei Heuschrecken … Gar nicht mal so leicht – im SEA LIFE Hannover wird zum Jahreswechsel eine Bestandsaufnahme gemacht. Vier Schülerinnen von der Goetheschule in Hannover unerstützen das Regenwald – Pflegerteam bei der Zählung der Tiere. Mit Klemmbrettern bewaffnet, inspizieren die fleißigen Helferlein die Terrarien.

Die große „Inventur“ des Tierbestands im SEA LIFE dauert allerdings mehrere Wochen und verlangt den Pflegern sehr viel Geduld ab.

Redaktion: Nathalie Schwertner
Kamera: Peer Sawatzky

Die h1-Reportage: Exotische Tiere im Wohnzimmer – Hobby oder Tierquälerei?

In den Wohnzimmern der Region Hannover sind Insekten, Reptilien und Amphibien mittlerweile kein seltener Anblick mehr. Nicht nur die Haltung fasziniert viele: Das Züchten der Exoten hat sich zu einem Hobby etabliert. Für den einen oder die andere ist sogar aus der Berufung ein Beruf geworden. Aber werden Züchter&Halter den Anforderungen der anspruchsvollen Tiere gerecht?…

„Pferd und Jagd“ setzt neue Akzente

„Pferd und Jagd“ – die größte Messe Europas für Reiten, Jagen und Angeln ging am Sonntag in Hannover zu Ende. An den Verkaufsständen der fast Eintausend Austeller aus Deutschland und vielen anderen Ländern informierten sich die mehr als Einhunderttausend Besucher über neue Trends und sie kauften auch kräftig ein: Von Pferdefutter, Führstricken und Pferdegeschirren, Reitsätteln,…

Ökologisches Desaster: Das Insektensterben in Nordwestdeutschland

Ein internationales Forscherteam aus den Niederlanden, Großbritannien und Deutschland hat das dramatische Insektensterben in Nordwestdeutschland bestätigt: Seit den 1990er Jahren ist die Masse an Fluginsekten von 76 bis 81 Prozent zurück gegangen. Der Negativ-Trend hat Auswirkungen auf das komplette Ökosystem – und auch auf den Menschen.