Ankündigung des Seelzer Musikfestivals MuSE 2014

Seit 15 Jahren freut sich Seelze auf sein musikalisches Sommerfestival, die MuSe. Klassische- und Unterhaltsmusik in bunter Folge an unterschiedlichen Drehorten mit international bekannten Künstlern begeistern Jahr für Jahr die Zuschauer. Schirmherr Heiner Aller unterstützt die ehrenamtlich tätigen Veranstalter mit Sponsorensuche und Kontakten. Höhepunkt der Konzertreihe ist auch in diesem Jahr das Promenadenkonzert unter der Flutbrücke am 30. Juli. Aber auch Ekaterina Litvintseva, Alexander Fiseisky, Vocaldente und Moto Harada freuen sich auf ihr Kommen.

Kamera: Julian Stecher
Schnitt: Jan-Ole Harmening
Redaktion: Helga Kania
h1 Fernsehen auf Facebook: https://de-de.facebook.com/heinstv
Zur Youtube-Kanalseite von h1: http://www.youtube.com/h1fernsehen

Rubrik: Kultur

"Türme, Töne, Tanz, Theater" - Theatraler Rundgang im Freizeitheim Lister Turm Hannover

"Türme, Töne, Tanz, Theater" - unter diesem Titel wird an diesem Wochenende ein theatraler Rundgang durch den Lister Turm angeboten. Anlass ist das 40-jährige Bestehen des Freizeitheims. Schülerinnen und Schüler eines Theaterkurses der 9. und 10. Klassen der IGS List werden das Publikum durch die alten Gemäuer des Hauses führen. Dafür haben sie sich unter professioneller Leitung Szenen ausgedacht und sich mit der Geschichte des Lister Turms beschäftigt. Neben den Theaterszenen werden auch schwebende Bilder und Video-Botschaften zu sehen sein. Das Projekt ist eine Kooperation zwischen dem Lister Turm, der IGS List und dem Medienpädagogischen Zentrum der Region Hannover. Die Aufführungen finden am Samstag,19. Juli 2014, um 19 Uhr, und am Sonntag, 20. Juli 2014, um 16 Uhr statt.

Kamera: Peter Ernsting
Schnitt/Redaktion: Sarina Fischer
h1 Fernsehen auf Facebook: https://de-de.facebook.com/heinstv
Zur Youtube-Kanalseite von h1: http://www.youtube.com/h1fernsehen

Rubrik: Welt & Umwelt

Wiedereröffnung von Terminal A am Flughafen Hannover

8 Monate haben die Umbauarbeiten gedauert. Am 8. Juli um 6 Uhr morgens wird das Terminal A am Flughafen Hannover wieder eröffnet. Damit ist alles nach Plan gelaufen: Man ist in der Zeit und auch im Budget geblieben. Ein Erfolg für den Geschäftsführer des Hannover Airport, Dr. Raoul Hille, für den Leiter der Ausbauplanung, Joachim Müller-Bloch, und für das gesamte Team. Die Erneuerung der Sicherheitstechnik war Ausgangspunkt der Überlegungen für den Umbau. Es wurden 6 hochmoderne Anlagen der Kontrolltechnik und 18 neue Check-In Bandanlagen installiert und darüber hinaus 97 neue Motoren zum Antrieb der Förderbandanlagen montiert. Weitere Modernisierungen umfassten den Aufbau von 800 m Glaswänden und die Verlegung von 30 km Kabeln und Leitungen. Auch der Duty Free Bereich und die Business Lounge wurden erneuert. Bei allen Neuerungen wurde aber darauf Wert gelegt, das Neue mit der alten Bausubstanz zu verbinden.

Kamera: Rebecca Hoechstetter
Schnitt: Rebecca Hoechstetter
Redaktion: Sarina Fischer

h1 Fernsehen auf Facebook: https://de-de.facebook.com/heinstv
Zur Youtube-Kanalseite von h1: http://www.youtube.com/h1fernsehen

Rubrik: Welt & Umwelt

KlimAktion-Kongress in der Region Hannover

An Pfingsten 2014 fand auf dem Rittergut Evensen in der Region Hannover der KlimAktion-Kongress (http://www.klimaktion.de) statt. Auf dem Treffen vernetzten sich verschiedene Jugendgruppen und Initiativen, die gegen den Klimawandel aktiv werden möchten. Vom Kongress ging auch eine öffentlichkeitswirksame Aktion in Hannovers Innenstadt aus.
Mehr Infos: http://janun.de
Ein Beitrag von S. Köpke mit Filmmaterial des KlimAktion-Orgateams.
h1 Fernsehen auf Facebook: https://de-de.facebook.com/heinstv
Zur Youtube-Kanalseite von h1: http://www.youtube.com/h1fernsehen

Rubrik: Welt & Umwelt

"Die Welfen und wir" - Ein Projekt im Historischen Museum Hannover zusammen mit der Sophienschule

"Die Welfen und wir" heißt ein Projekt des Historischen Museums Hannover und der Sophienschule Hannover. Anlässlich des 300. Todestages von Kurfürstin Sophie, der Namensgeberin der Schule, haben 25 Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse eine eigene Ausstellung für das Museum gestaltet. Dafür haben sie Orte und Denkmäler der Welfen in der Stadt Hannover ausfindig gemacht und sich aktiv mit ihnen auseinander gesetzt. Sie haben eigene Ideen zur Erinnerungskultur entwickelt und verschiedene Projekte umgesetzt: Es entstanden mehrere Fotoprojekte, ein selbst entworfenes Denkmal, ein Hörspiel, ein Stummfilm sowie Interviews mit Passanten und Mitschülern über wichtige Erinnerungsorte in Hannover. Die Ausstellung der Schülerinnen und Schüler der Sophienschule ist in die Dauerausstellung des Historischen Museums zur Stadtgeschichte integriert. Vom 4. bis zum 20. Juli ist sie für interessierte Museumsbesucher zu sehen.

Kamera: Louiza Omelan
Schnitt: Louiza Omelan, Sarina Fischer
Redaktion: Sarina Fischer

h1 Fernsehen auf Facebook: https://de-de.facebook.com/heinstv
Zur Youtube-Kanalseite von h1: http://www.youtube.com/h1fernsehen

Rubrik: Kultur

Seiten